Filouse

Filouse

Huhu, ich bin‘s, Filouse, oder auch einfach Fi odetr Lou – egal, da sind sich die Menschen noch nicht ganz einig. Die sind sowieso spannend, wenn Du schnell genug bist, erwischst Du einen und wirst dann für ein paar Minuten gekrault – das können die ziemlich gut..höhö.
Ich bin in der Camargue aufgewachsen und bin nun erst seit Oktober 2018 in Wesendahl – da wollte ich unbedingt hin. Unter 60 Pferden wurde ich ausgesucht, ich! (Weil ich einfach immer bei den Menschen geblieben bin und dafür gesorgt habe, dass sie die anderen gar nicht sehen.)
Im Moment bin ich die Jünste in der Herde, Geburtstag habe ich am 2014 (nur falls du mir vielleicht ein Leckerli vorbei bringen möchtest). Weil ich noch so jung bin, darf ich mit erstmal alles anschauen. Ich bin furchtbar neugierig und möchte am liebsten schon mit auf das große eckige Ding mit viel Sand drauf.
Du erkennst mich daran, dass ich noch ein bischen bräunliches Fell habe. Wie die anderen aus meiner ursprünglichen Herde, habe ich auch ein Doppelherz auf meiner linken Pobacke.