Reitunterricht

Reiten in Wesendahl – Naturnah, partnerschaftlich und fein

waldausritt ins grüne2

Auf unseren sensiblen Camargue-Pferden können sowohl Kinder als auch Erwachsene fundierten Unterricht erleben.

Wir arbeiten in Kleingruppen (max. 4 Teilnehmer pro Gruppe) und fördern jeden einzelnen Reiter nach seinem Können und seinen individuellen Bedürfnissen. Sehr wichtig ist es uns, dass der Schüler seine eigenen Ziele und Ideen in den Unterricht miteinbringen darf. Bei uns lernt Ihr eine ehrliche Basis der Pferdekommunikation und des Reitens mit feinen Hilfen und könnt Euch dann auf Euer „Wunschziel“ konzentrieren. Dabei steht nicht nur das „reiten lernen“ im Vordergrund, sondern auch die Arbeit am Boden mit und ohne Seil (Freiarbeit), Herdenarbeit und Theorie sowie Simulationen auf dem Unterrichtsplan. Der Unterricht findet bei jedem Wetter statt und wird dementsprechend geplant (bei Regen gibt es dann Dinge zu lernen, die man im Trockenen machen kann). Unsere Schüler werden so zu guten und verständnisvollen Pferdemenschen reifen, die das Pferd in allen Sparten betreuen können.

Wir sind alle an dem wundervollen Geschöpf Pferd interessiert aber haben vielleicht unterschiedliche Endziele – und das ist auch gut so!

  • Mit dem Pferd zu einer Einheit verschmelzen und es sowohl körperlich als auch mental zu verstehen
  • Einfach mal die Seele baumeln lassen und wieder im eigenen Körper ankommen
  • knifflige Geschicklichkeitsübungen mit dem Partner Pferd gemeinsam meistern
  • das Wesen des Pferdes und seine sozialen Herdenstrukturen endlich wirklich verstehen

 

Kinder – die Meister des Fühlens

Honey wird bemalt
Schon Kinder ab 4 Jahren können bei uns den Umgang mit dem Pferd von der Pieke auf richtig und fair lernen. Dafür haben wir speziell unsere Mini-Gruppen. Wir führen die Kinder mit Spiel und Spaß an die Pferde heran und fördern von Klein auf den gewaltfreien und kommunikativen Umgang mit dem Pferd. Meist gehen die Kinder intuitiv freundlich auf das Pferd zu und achten es als eigenständiges Lebewesen. Unsere Aufgabe als Reitlehrer und auch fördernde Eltern ist es, diese Feinfühligkeit in den Kindern zu erhalten, sie mit dem Pferd zusammen zu einem Team aufwachsen zu lassen und sie dadurch auf ganz undogmatische Weise kennen.

Derzeit gibt es folgende Gruppen:

Montag:
14.15-15.15 Uhr Mini-Reitgruppe (4-6) – 2 freie Plätze

Dienstag:
15.30-16.30 Uhr Mini-Reitgruppe (4-6) – 1 freier Platz
15.30-16.30 Uhr Kinder-Reitgruppe (7-11) – 1 freier Platz

Mittwoch:
15.30-16.30 Uhr Mini-Reitgruppe (4-6) – voll
16.30-17.30 Uhr Jugend-Reitgruppe – 1 freier Platz
17.30-18.30 Uhr Erwachsenen-Reitgruppe – voll

Donnerstag:
15.30-16.30 Uhr Mini-Reitgruppe (4-6) – voll
16.30-17.30 Uhr Kinder-Reitgruppe (7-11) – voll
16.30-17.30 Uhr Kinder-Reitgruppe (7-11) – voll

Freitag:
15.30-16.30 Uhr Kinder-Reitgruppe (7-11) – voll
15.30-16.30 Uhr Kinder-Reitgruppe (7-11) – voll
16.30-17.30 Uhr Minis (5-8) – 1 freier Platz
16.30-17.30 Uhr Erwachsenen-Reitgruppe – 1 freier Platz
17.30-18.30 Uhr Erwachsenen-Reitgruppe – voll

Aktualisiert: 13.02.2018
Fragt nach weiteren freien Plätzen :) wir freuen uns auf euch!

 
Leistungen und Konditionen im Überblick

  • regelmäßiger Unterricht
    • unter der Woche am Nachmittag
    • in einer festen Gruppe von vier Schülern
    • 36 Unterrichtseinheiten á 60 min pro Jahr*
    • 60 min (15 min davon Vor- oder Nachbereitung) – 60 €/Monat**
    • nach einer Probestunde wird ein Vertrag geschlossen

 
* 36 Unterrichtseinheiten pro Jahr, vier bis fünf im Monat (je nachdem wie viele Wochen es im Monat gibt)
** in Brandenburger Ferien und an Feiertagen findet kein Unterricht statt bei fortlaufender Zahlung (es gibt Ausnahmen, bitte erfragen)